30 Nannhofener Schützen, begleitet von einigen Wanderern brachen Anfang März zu einem Biathlontag nach Kalten-brunn bei Garmisch auf. Der Tag versprach einen Langlauf-Skatingkurs in Kombination mit Schießtraining und zum Abschluss ein Biathlon-Staffelrennen. Die strahlende März-Sonne brachte die Teilnehmer beim Skating ordentlich ins Schwitzen. Die Schützen wurden zu Beginn vom Trainerteam, darunter auch mit Matthias Bischl ein Weltcup-Biathlet, in unterschiedliche Gruppen eingeteilt. Der Tag war gespickt mit vielen Eindrücken und Erfahrungen. So merkten vie-le, die erstmals auf den schmalen Skating-Latten standen, dass selbst das ruhige Stehen schon ein kleiner Balance-akt ist und selbst erfahrene Alpin-Skifahrer Mühe hatten, anfangs eine gute Figur abzugeben. Stück für Stück wurden sie sicherer und konnten in der strahlenden Sonne im Laufe des Vormittags immer besser ihre Meter zurücklegen. Es war jedoch keinesfalls so spielerisch und leicht, wie es zu Hause im Fernsehen beim Biathlon aussieht. Selbst kleins-te Anstiege waren eine Herausforderung. Die erfahreneren Läufer konnten unter der Traineranleitung nochmals ge-zielt die unterschiedlichen Laufstile üben und kamen spätestens dann an ihre Grenzen, als Matthias Bischl dazu auf-rief, das „Anspringen am Berg“ nachzumachen. Wechselweise gab es für die Gruppen eine Einweisung ins Liegend-schießen (Kleinkaliber auf 50m). Den Abschluss des Tages bildete ein spannendes Staffelrennen mit Liegendschie-ßen und entsprechender Strafrunde pro Fehlschuss. Mittlerweile war der Schnee richtig weich und jedem Teilnehmer, der nicht mit der „Null“ vom Schießstand kam, tat die Strafrunde entsprechend weh in Arm und Bein. Jeder zeigte dabei vollen Einsatz und mancher vergaß vor lauter Ehrgeiz ein wenig, die zuvor erlernte Technik und stolperte gar über die eigenen Stöcke. Beim abschließenden Gruppenfoto im Schießstand fiel dann eine junge Dame mit grünem Gewehr und rotem Stirnband auf. Tatsächlich war die Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier auf ihrem Heim-schießstand zu einer Trainingseinheit eingetroffen. Nicht nur die Nannhofener Schützen, sondern auch die Langlauf-trainer, waren begeistert, dass sie kurz ihr Training für ein Gruppenfoto unterbrach. Dabei konnten alle nochmals live und in Farbe sehen, wie spielerisch sich ein Skating-Profi auf den schmalen Ski bewegen kann.

>>> Weitere Fotos auf den Seiten der Fotogruppe Mammendorf

Copyright © 2019 svnannhofen.de - Florian Simetsreiter